Feuerwehrball 2018

Am 27. Jänner 2018 fand der traditionelle Feuerwehrball der FF Panzendorf im Gemeindesaal Heinfels statt.Der Kommandant konnte dazu zahlreiche Mitglieder der Feuerwehr Panzendorf sowie zahlreiche Vertreter der umliegenden Feuerwehren begrüßen.

Für Tanz und Unterhaltung sorgte das Villgrater Duo. Wie alle Jahre, gab es auch heuer wieder eine große Tombola.Die FF Panzendorf bedankt sich herzlich bei allen Gönnern und Sponsoren, die uns bei dieser Veranstaltung unterstützt haben.

 

112. Jahreshauptversammlung

Am 20. Jänner 2018 um 20:00 Uhr fand die ordentliche jährliche Jahreshauptversammlung der FF Panzendorf statt. Dazu konnte Kommandant Kassewalder Bürgermeister Ing. Georg Hofmann und Vertreter der Gemeinde Heinfels, Vertreter des Bezirk-Feuerwehrverbandes Lienz, Vertreter der Polizei und des Roten Kreuz Sillian sowie Kommandanten der umliegenden Nachbarwehren begrüßen.

In seinem Tätigkeitsbericht konnte der Kommandant von zahlreichen Einsätzen, Übungen und sonstigen Tätigkeiten umfangreich berichten.

Alle fünf Jahre wird bei der Feuerwehr das Kommando neu gewählt – daher war es auch heuer bei der FF Panzendorf wieder Zeit für Neuwahlen. So wurden der bisherige Kommandant, Peter Kassewalder, ebenso wie sein Stellvertreter, Konrad Wurzer mit 100%iger Zustimmung erneut in ihren Ämtern bestätigt. Als neuer Kassier wurde Simon Kofler und als neuer Schriftführer wurde Harald Walder – ebenfalls einstimmig – gewählt.

Die Landesauszeichnung für 25-jährige Mitgliedschaft erhielt Mario Schranzhofer. Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden Andrä Geiler, Josef Huber, Johann Kofler, Josef Mair und Josef Wierer geehrt. Für die 50-jährige Mitgliedschaft wurden Hermann Stauder, Anton Strasser, Peter Weber und Peter Wierer ausgezeichnet. Für 60-jährige Mitgliedschaft wurde Gebhart Moosmann geehrt.

Das Verdienstzeichen des Bezirk-Feuerwehrverbandes Lienz in Bronze erhielt Günter Rainer sowie in Silber Hubert Stallbaumer.

Die Ehrengäste sparten nicht mit lobenden Worten und wünschten dem neugewählten Vorstand alles Gute für die kommende Funktionsperiode. Abschließend bedankte sich der Kommandant bei den anwesenden Kameraden der FF Panzendorf sowie bei den Vertretern der umliegenden Nachbarwehren für die gute Zusammenarbeit.

Großübung des Feuerwehrabschnittes Oberland in Panzendorf

Am Freitag, 13.10.2017 hat Feuerwehr Panzendorf die Abschnittsübung bei der Fa Loacker durchgeführt.

Die Übungsannahme war ein Brand in der Tiefgarage mit vermissten Personen. Im diesem Zuge wurde gleichzeitig das Produktionsgebäude evakuiert.

An dieser Übung nahm außer der gesamten Ortsfeuerwehr auch noch Gruppen der Feuerwehren Sillian, Arnbach, Außer- und Innervillgraten, Tessenberg, Strassen und Abfaltersbach teil. Insgesamt waren es 129 Feuerwehrmänner.

Das Rote Kreuz Sillian und das Weiße Kreuz aus Innichen waren ebenfalls mit drei Fahrzeugen und 15 Sanitätern vor Ort.

Das Bezirksfeuerwehrkommando Lienz und der Bürgermeister der Gemeinde Heinfels Ing. Hofmann haben der Übung ebenfalls beigewohnt.

Die zu Bergenden wurden aus der verrauchten Tiefgarage mittels Atemschutz geborgen und an die Rettung zur weiteren Versorgung übergeben. Die Wasserversorgung wurde Südseitig aus der Drau sichergestellt. Auch von Norden wurde eine Zubringerleitung vom angrenzenden Bach aufgebaut.

Aufgrund der Größe des Gebäudes und des Betriebsgeländes war es für alle Beteiligten Organisationen eine Herausforderung für den Ernstfall zu üben.

Bei der anschließenden Dienstbesprechung vor Ort  wurde noch vom Bezirksfeuerwehrkommandanten und -inspektor wurden einige Abläufe der Übung angesprochen.

Die Feuerwehr Panzendorf bedankt sich bei den umliegenden Feuerwehren, dem Roten und Weißen Kreuz für die gemeinsame Übung und für die gute Zusammenarbeit.

Segnung des MTF-A

Am Sonntag des 17.09.2017 durften wir unser neues Mannschaftstransportfahrzeug einweihen.
Nach der Heiligen Messe beim Gerätehaus maschierten wir zum Gemeindesaal wo wir den Tag noch ausklangen ließen.

Besuch vom Kindergarten

Wie alle Jahre kam auch dieses Jahr der Kindergarten zu Besuch in unser Feuerwehrhaus. Nach einer Führung durch das Rüsthaus sind wir gemeinsam mit einem Feuerwehrfahrzeug durch das Dorf gefahren.

Nächste Termine

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Notarztdienst

notarzt

Wetter